Was ist die bizplay?

Die bizplay ist bundesweit eine der wichtigsten Veranstaltungen für die Anwendung spieltypischer Elemente. Der eintägige Kongress widmet sich seit 2012 stetig wachsend den Themen Gamification und Game Design sowie deren Auswirkung auf die Bereiche Unternehmen, Kunst & Design und Technologie.

Rückblick 2020

Wie neue Impulse für nachhaltige Innovationen durch das Zusammenwirken von Gamesentwickler*innen, Künstler*innen, Medienschaffenden, UX-Expert*innen und Unternehmen entstehen, erlebten 70 Teilnehmende vor Ort in Karlsruhe im Tollhaus und rund 250 Zuschauende aus aller Welt an ihren Bildschirmen.

Mit Präsentationen internationaler Speaker*innen, wie der brasilianischen Filmemacherin Estela Renner, die zeigte, wie sie mit ihren Filmen Themen der Nachhaltigkeit in ganz neuer Form artikuliert, dem Buchautor Lukas Jüliger, der aus seiner neusten Graphic Novel "Unfollow" las und Tristan Patterson, die das UN-Programm Playing for the Planet vorstellte, bot die Konferenz vielfältige neue Ansätze für Nachhaltigkeit und Innovation.

In den Workshops von Antonia Bartning und Frieda Preuß konnten die Teilnehmenden selbst Erfahrungen mit dem Kreieren nachhaltiger Lösungen sammeln.

Zielgruppen der bizplay

Grafik der Zielgruppen

Die Besucher der bizplay kommen aus dem ganzen Bundesgebiet und dem europäischen Ausland. Bei den Teilnehmern handelt es sich vorwiegend um Entscheider und Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen, Coder und Webworker aus der Digitalwirtschaft sowie Designer und Blogger aus der Kreativbranche.

Bekannt aus der Presse

Diese Medien haben bereits darüber berichtet, wie Gamification in den Alltag von Unternehmen, Institutionen, Services und Produkten Einzug hält und was die bizplay damit zu tun hat.

CIO Logo
Deutschlandfunk Logo
DIE WELT Logo
FOCUS ONLINE Logo
Games Markt Logo
t3n Logo

Die Speaker der vergangenen Jahre (Auswahl)

Die bizplay hat sich in den vergangenen Jahren zu einer der wichtigsten Veranstaltungen für Gamification im deutschsprachigen Raum gemausert. Mit dabei waren Gamification-Experten aus der ganzen Welt, unter anderem Elizabeth Churchill, Amir Kassaei, Adrian Hon, Simon Pierro, Bernd Schlömer und Steffen P. Walz.

Estela Renner
Estela Renner

Maria Farinhas Films

Anja Reiß
Anja Reiß

Studio ZB

Raphael Perret
Raphael Perret

Studio ZB

Lukas Jüliger
Lukas Jüliger

UNFOLLOW

Barbara Kiolbassa
Barbara Kiolbassa

ZKM / Critical Zones

Dr. Trista Patterson
Dr. Trista Patterson

Playing for the Planet Alliance

Charles Johnson
Charles Johnson

Puma Innovation / Design to Fade

Noah Falstein
Noah Falstein

Gamedesigner and Producer / Good Health and Well-Being

Prof. Frederic Leymarie
Prof. Frederic Leymarie

Goldsmith's College / BioBlox

Christoph Gawel
Christoph Gawel

imsimity GmbH

Martin Zimmermann
Martin Zimmermann

imsimity GmbH

Sam Glassenberg
Sam Glassenberg

Founder and CEO Level Ex Medical Video Games

Julia Fischer
Julia Fischer

Zeitland media & games

Sophie Kleber
Sophie Kleber

Google

Amir Kassaei
Amir Kassaei

DDB Worldwide

Adrian Hon
Adrian Hon

Zombies, Run!

Carsten van Husen
Carsten van Husen

Gameforge AG

Dan Hunter
Dan Hunter

New York Law School

Steffen P. Walz
Steffen P. Walz

Gerenwa GmbH

Sebastian Deterding
Sebastian Deterding

Coding Conduct

Michael Liebe
Michael Liebe

Deutsche Gamestage

Oliver Passek
Oliver Passek

ZDF Fernsehrat

Dr. Elizabeth Churchill
Dr. Elizabeth Churchill

Google

Simon Pierro
Simon Pierro

iPad Magier

Bernd Schlömer
Bernd Schlömer

Verteidigungsministerium

Fabian Hemmert
Fabian Hemmert

Universität Wuppertal